Die Saga von Auric dem Schwarzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE SAGA VON AURIC DEM SCHWARZEN

– Die standhafte Feste

– Der Keil des Himmels

– Der Fall der Feste

 

Ein abtrünniger Barbar und ein Außenseiter unter den Elfen – zwei Männer, ein Schicksal.

Längst hat sich die uralte Elfenrasse der Ninraé in ihre riesigen, abgeschiedenen Festungen zurückgezogen und bereitet sich darauf vor, diese Welt gänzlich zu verlassen. Eine kleine Gruppe, angeführt von Darachel, findet einen schwerverwundeten Menschen. 

Schwebend zwischen Leben und Tod erzählt Auric die Geschichte seines Lebens. Wie er, gesegnet – oder verflucht – mit einer scharfen Intelligenz, in einer barbarischen Umgebung aufwuchs. Wie er um sein Überleben, seine Ziele und Träume hart kämpfen musste.

Sein Zuhörer Darachel wird dabei in Aurics Schicksal hineingezogen. In die Triumphe, in die Leiden und in das dunkle, uralte Verhängnis, in das dieser Barbar hineingeraten ist.

Action-betonte Epische Fantasy und Entwicklungsroman zugleich.